A- A A+

Berufsfelder

In den Berufsfeldern werden in der Regel immer die Anforderungen mehrerer Ausbildungsberufe dargestellt. Die praktische und theoretische Unterweisung in den Werkstätten orientiert sich dabei an den aktuellen Anforderungen der Klein- und Mittelständischen Unternehmen (KMU) und die Werkstätten sind dabei mit aktueller und moderner Technik ausgerüstet. Die Projektarbeit dient – im geschützten Segment – dem Erlernen und Vertiefen von Grundtechniken, dem Umgang mit Kundenaufträgen, der Praxiserfahrung und dem Kennenlernen eines betrieblichen Arbeitsalltages der KMU.

Für weitere Informationen bitte auf das jeweilige Berufsfeld tippen oder klicken!

Büromanagement / Verwaltung

Organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten gehören zum Büro-Arbeitsalltag: interner und externer Schriftverkehr, Büromaterial beschaffen, Terminplanung, Organisieren von Sitzungen und Dienstreisen, Rechnungen schreiben, Präsentationen entwerfen u. v. m. Büromanagement wird in vielen Abteilung gebraucht, wie beispielsweise im Vertrieb, Einkauf, Personal, Logistik, Produktion, Rechnungswesen.


Kfz-Technik

Zum Bereich der Fahrzeugtechnik gehören die Kfz-Mechanik und Kfz-Elektronik. Dazu zählt auch die Durchsicht, Wartung, Reparatur und Fehlersuche an Kraftfahrzeugen.

Fahrzeuglackierung

Fahrzeuge, Aufbauten, Spezialeinrichtungen werden in Fachwerkstätten mit Lacken, Beschriftungen, Signets, Designund Effektlackierungen beschichtet und gestaltet. Verschiedene Oberflächen sind zu reparieren, zu schützen und zu konservieren.

Kosmetik / Körperpflege

Der Berufsalltag dreht sich um die Themen Pflege und Schönheit. Kunden werden über aktuelle Styling-Trends, Haarmoden, Körper- und Schönheitspflege beraten. Frisurengestaltung und kosmetische Behandlungen sind ebenfalls Teil des Berufes.

Elektro

Die Tätigkeitsschwerpunkte sind hier sehr unterschiedlich: vom Kabelverlegen zur Energieversorgung bis hin zur Planung, Installierung, Konfigurierung und Wartung kundenspezifischer IT-Systeme und Kundenberatung.

Tischlerei

In der Möbeltischlerei werden Möbel, Regale und Schränke angefertigt. Auch Innenausbauten werden durchgeführt – von Einbauküchen bis hin zu Parkettböden. Oft handelt es sich um Einzelanfertigungen. In der Bautischlerei werden Gebäude mit Fenstern, Türen und Treppen versehen.

Metalltechnik

Montagetechnik, Konstruktionstechnik, Umform- und Drahttechnik sowie Zerspanungstechnik sind Teilbereiche in der Metalltechnik. Hier werden Bauteile, Baugruppen oder Konstruktionen aus Metall hergestellt. Metallteile werden mit unterschiedlichen Verfahren bearbeitet und montiert.

Metallbau

Die Branche Metallbau ist so vielfältig, dass jeder Betrieb seinen eigenen Schwerpunkt setzt. Dazu gehört die Herstellung, Instandhaltung und Montage von Metall- und  Stahlbaukonstruktionen, metallgestalterischen Gegenständen und die Restaurierung von Schmiedeerzeugnissen, Fahrzeugbaukonstruktionen und Umbauten sowie Montage, in Betriebnahme, Fehlersuche und Instandhaltung von steuerungstechnischen Systemen.

Anlagenmechanik (Sanitär – Heizung – Klima)

In der Anlagenmechanik werden Bauteile zu Baugruppen, Apparaten, Rohrleitungssystemen und Anlagen montiert. Diese werden auch instand gehalten, erweitert oder umgebaut.

Garten- und Landschaftsbau

In Fachbetrieben des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus und in städtischen Gärtnereien werden Außenanlagen, Grünanlagen und Plätze aller Art angelegt, gepflegt, saniert und bepflanzt.