A- A A+

Herzlich Willkommen!

Die am 01.01.2007 gegründete Helmut Ziegner Berufsbildung gGmbH ist ein soziales Dienstleistungsunternehmen der Jugendberufshilfe im Land Berlin. Alleinige Gesellschafterin ist die gemeinnützige Universal-Stiftung Helmut Ziegner. Die Universal-Stiftung Helmut Ziegner ist seit dem 30. April 1957 als anerkannte gemeinnützige und private Einrichtung der Jugendhilfe im Land Berlin und seit 1996 auch im Land Brandenburg tätig. Sie entstand auf Initiative des Schauspielers, Regisseurs und Rundfunksprechers Helmut Ziegner, der sich bereits Ende der 40er Jahre für benachteiligte Menschen engagierte. Ziele der sozialraum- und gemeinwesenorientierten Bildungsarbeit sind die Mitgestaltung und Verstetigung positiver Lebensbedingungen junger Menschen durch Weiterentwicklung, gezielte Förderung und Realisierung von angemessenen Bildungs-, Beratungs- und Erziehungsangeboten. Alle diese Aktivitäten zielen auf eine wirkungsvolle Vernetzung in der Region Berlin und werden als eine tragende gesellschaftliche Aufgabe verstanden. Das gesamte bezirksübergreifende Angebot der Helmut Ziegner Berufsbildung gGmbH bildet ein professionelles, differenziertes und aufeinander abgestimmtes System aus ambulanten, teilstationären (SGB VIII) sowie auf durch die Bundesagentur für Arbeit (SGB III) und die Berliner JobCenter (SGB II) geförderten Hilfen für junge Menschen. Besondere Leistungsformen im Vorfeld von beruflicher Bildung ergänzen modellhaft die Angebotspalette, besitzen eine wesentliche präventive Funktion und bilden die Grundlage bei der (Weiter-)Entwicklung pädagogischer Konzepte.