A- A A+

Helmut Ziegner

(1921-2006)

Artikel David Ensikats in „Der Tagesspiegel“ vom 11.08.2006, Berlin:

„Es gibt Menschen, meistens sind es Männer, über die ist viel geschrieben worden, und dennoch erfährt man über sie kaum etwas. Sie hatten ein Werk, darüber weiß man alles, doch hatten sie auch ein Leben?

Helmut Ziegner war gelernter Schauspieler und arbeitete nach dem Krieg beim RIAS in West-Berlin – so viel immerhin durfte man wissen. Mit dem Werk hat es nur bedingt etwas zu tun: Im Jahr 1949 kam Ziegner ins Gefängnis, und zwar entweder, weil er ...

Spenden

Unser Hilfeangebot braucht eine breite finanzielle Basis. Das Angebot ist groß und wird nur zum Teil durch öffentliche Mittel gefördert. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, dann freuen wir uns sehr über Ihre Spende!
Wählen Sie bitte den gewünschten Spendenzweck, damit Ihre Zuwendung genau dorthin überwiesen bzw. dafür eingesetzt werden kann. Auch Sachspenden sind herzlich willkommen!

Sozial engagiert seit 1957

2007 feierte unsere "Muttergesellschaft" 50-jähriges Jubiläum. Die aus diesem Anlass gestaltete Festschrift können Sie hier (PDF, 4,37 MB) herunterladen. Sie spiegelt die langjährige Tradition eines Bildungsträgers wider, der - unter anderem - die berufliche Bildung junger Menschen unter den Kontext von gesellschaftlicher Integration zu stellen wusste und stets zivilgesellschaftliches Engagement gegen unsoziale, fremdenfeindliche und rassistische Tendenzen einforderte.